Das Modell bietet viele Vorteile:

Hausbesitzer
Ihr Gebäude ist nicht länger dem Verfall preisgegeben. Durch Nutzung rückt es wieder positiv ins Bewusstsein der Bevölkerung. Durch die Anwesenheit der Nutzer wird auf Ordnung geachtet und Vandalismus vorgebeugt. Durch Eigenleistung nach den Möglichkeiten der Nutzer wird zur Erhaltung und Instandsetzung des Objektes beigetragen. Sie als Besitzer müssen dafür Sorge tragen, dass Dach und tragende Bauteile eine Nutzung erlauben. Ihre Eigentumsrechte bleiben unangetastet, die Zwischennutzung ist zeitlich begrenzt, kann jedoch beliebig verlängert werden.

Nutzer
Sie/Ihr bekommt den Raum und die Fläche um Eurer Kreativität freien Lauf zu lassen. Die Nutzungsmöglichkeiten sind vielfältig. Endlich Euer eigenes Atelier, die Werkstadt, der Proberaum, das Büro oder der Gruppenraum für den Verein. Ideal auch als Treffpunkt und Arbeitsraum für Studenten, die in Gruppen arbeiten. Jeder kann sich beim Verein als Nutzer bewerben. Wohnnutzung ist in bestimmten Grenzen möglich und erwünscht. Wünschenswert ist etwas handwerkliches Geschick um Reparaturen und Instandhaltung am Gebäude in Eigenleistung durchzuführen.

Stadt
Der große Nutzen für unsere Stadt besteht darin, dass ein Haus aus seinem tristen Dasein gerissen und mit Leben und kreativer Energie gefüllt wird. Jedes gerettete Haus zählt. Für die potentiellen Nutzer wird ein Anreiz geboten, in der Stadt zu bleiben, da sie hier ihre Träume, auch mit geringen Mitteln, verwirklichen können. Ein vielseitig genutztes Haus kann eine Strahlkraft auf die Umgebung entwickeln und als Zündfunke für weitere Geschäftsansiedlungen und Nutzungen in der unmittelbaren Umgebung dienen. Nicht zuletzt bietet sich die Möglichkeit das kulturelle Leben der Stadt zu bereichern und zu fördern.

Jeder kann:
… sich als Nutzer bewerben.
… den Verein tatkräftig und finanziell unterstützen.
… Hausbesitzer, Spender & Nutzer auf das Projekt aufmerksam machen

Aufnahmeanträge und die Satzung des Vereins „FreiRaum Zittau“ finden Sie in der Rubrik Downloads.