Archiv für November 2013

Ein Knacken im Unterholz…

Ein Knacken im Unterholz…. Es knistert…. Es rauscht… Ein Baum fällt… Grillen zirpen… dicke Regentropfen plätschern auf die Blätter, fallen zu Boden, versinken in der Erde… Vogelgezwitscher liegt in der Luft… Der Wind trommelt im Geäst… der Wald lebt, spielt leise Melodien und lädt sich rhythmisch auf, dass es uns in die Sinne fährt!

Es ist schon eine Weile her, dass ich das wahrgenommen – ich meine, WIRKLICH und BEWUSST mit all meinen Sinnen wahrgenommen habe. Da ist es fast schon befremdlich, dass ich dieses Gefühl gestern Abend ausgerechnet im Saal des Wächterhauses (der von früheren glanzvollen Geschichten zu erzählen weiß) mitten in der Innenstadt Zittaus, während etliche Menschen dem verkaufsoffenen Samstag frönten – wiederentdeckt habe. Beinahe absurd, dass einem die Schönheit, die Mystik und Virtuosität des Waldes dort bewusst wird, wo der Wald nur noch wie ein Schatten an Parkalleen, Verkehrsinseln und Dachrinnen ins Auge fällt. Vielleicht aber gerade dort und genau deshalb!

Dieses wiederentfachte Gefühl verdanke ich den beiden Freigeistern des Forest Roots Musiklabels Marcel Frehse (Nemo) und Heiko Fehrmann (Jaymon), die ausgestattet mit Mikrofon und Kamera über ein Jahr Feldaufnahmen in unseren heimischen Oberlausitzer Wäldern aufgezeichnet und zu der atmosphärischen Audio-Visuellen-Erfahrungen verarbeitet haben, die ich zusammen mit über 50 weiteren städtischen Waldgeistern gestern im Wächterhaus miterlebt habe.

Ich habe die Nuancen und Facetten des Waldes erfahren: jedes Blatt mehrmals mit meinen Augen abgetastet, die Unterschiede beim Rauschen der Wälder förmlich geschmeckt und fühlte mich dabei wie hin und hergerissen zwischen der Anspannung einerseits, jedes noch so kleine Detail aufzusaugen, intensiv zu spüren und dem was noch kommen mag entgegenzufiebern und andererseits dem Wunsch in diesem virtuellen Raum bis in die Tiefen völliger Entspannung vorzudringen.

Ich danke vielmals für diesen außerordentlichen Abend!

DER FREIRAUMGEIST

Forest Roots bei Bandcamp
Forest Roots Flyer

Tauschbazar im Wächterhaus Zittau


Lust auf Tauschen?

Sneep Zittau und der Freiraum Zittau e.V. laden am 14. November zu einem Tauschbasar ins Wächterhaus ein. Ob Klamotten, Bücher, CD´s oder Dienstleistungen – alles kann frei nach dem Motto „Tauschen, Verkaufen oder Schenken“ auf dem Basar einen neuen Besitzer finden.

Also ran an den (Kleider-) Schrank und ausmisten! Längst ausgediente Gegenstände haben jetzt noch einmal die Chance auf ein neues Leben und können gegen neue Lieblingsstücke eingetauscht werden.

Das sneep Team und das Wächterhaus werden dabei für euer leibliches Wohl sorgen. Bei leckerem Kaffee und Kuchen freuen wir uns auf tolle Tauschgeschäfte, neue Begegnungen und einen schönen gemeinsamen
Nachmittag.

Und so geht´s:
Du bringst am 14. November ab 15:30 Uhr deine (gut erhaltene) Tauschstücke mit und hast die Möglichkeit sie in den Räumen des Wächterhauses auszustellen. Deine Stücke werden mit deinem Namen gekennzeichnet und von 16 Uhr bis 19 Uhr findet dann das offizielle Tauschen, Verkaufen und Verschenken mit den anderen Teilnehmern statt.
Der Zeitraum ist dabe variabel, wann immer du Lust und Zeit hast kannst du dich am Basar beteiligen. Damit alles schön präsentiert werden kann, haben wir ein paar Kleiderstangen und Regale aufgebaut. Falls ihr aber auch noch Kleiderstangen, Regale oder ähnliches haben solltet, würden
wir uns sehr freuen, wenn ihr uns vorher Bescheid gebt und uns diese zur Verfügung stellen könntet.

Wir freuen uns auf euch,
sneep und Freiraum

Flyer Taschbazar

Start Anfängerkurs Capoeira im Wächterhaus

LUST AUF AFRO-BRASILIANISCHE Kultur?

Am Mittwoch 06-11-2013 beginnt im Wächterhaus der neue Anfängerkurs der C A P O E I R A – A N G O LA .

Trainiert, musiziert, getanzt und gekämpft wird jeden Mittwoch ab 18:30 Uhr.

Um mal zu schnuppern ist für Interessierte die Teilnahme die ersten drei mal kostenlos !

Der Einstieg ist jederzeit möglich!

Flyer Capoeira Angola