Archiv für Mai 2013

MDR zu Gast im Wächterhaus

Am Pfingstmontag war ein Kamerateam des MDR bei uns zu Gast im Wächterhaus – nicht nur deshalb war unser Haus sehr gut gefüllt. Das Wächterhausprinzip und die Nutzungsmöglichkeiten wurde anhand unseres Hauses in einem Beitrag erläutert.
Und wie es so ist, war das Verhältnis von Drehzeit und Sendezeit immens – am Ende entstand ein 1,5 Minuten langer Beitrag.
Sicherlich eine schöne Anerkennung unserer Arbeit, wenn es auch nur ein kleiner Einblick in unser Vereinsleben ist.
Noch bis kommenden Montag könnt ihr euch den Beitrag in der MDR Mediathek anschauen.

Hier der Link:
http://www.mdr.de/mediathek/fernsehen/sendungverpasst100-multiGroupClosed_boxIndex-1_zc-414ac266.html

Der Beitrag beginnt bei ca. 5:26min

Tanztheater nach Jean-Paul Sartre

Geschlossene Gesellschaft

Am 01. und 02. Juni
Jeweils um 20:00 Uhr im Wächterhaus
6/8 €
P 16
Reservierung unter: info@freiraumzittau.de
Geschlossene Gesellschaft

Drei Menschen in einer Hölle – einer Hölle ohne Folterknecht und -geräte. Ein Raum und eine Tür, doch die Tür ist verschlossen. Es gibt keinen Ausgang. Keine Erlösung. Kein Entkommen. Das Gegenüber ist der einzige Spiegel und die Vergewisserung des eigenen Ichs. Nie wird es Nacht. Sich immer sehen, immer gesehen werden. Ein Leben ohne Unterbrechung. Für immer allein zusammen. Für immer. “Und diese Hitze? Und diese Hitze”

Jean-Paul Sartres existentialistisch-boulevardeskes-Frühwerk “Geschlossene Gesellschaft” wird von Domink Frank und seiner Forschungsgruppe auf Herz, Nieren und seine quälende Zeitlosigkeit geprüft. Konzentriert-reduziertes Tanztheater.

Mit: Teresa Geisler, Marie Golüke, Benjamin Jorns

Regie: Domink Frank

Dramaturgie: Ayna Steigerwald

http://regiealsfaktor.wordpress.com/