Archiv für Dezember 2012

Winterpause

Weihnachten in Familie…

Nicht nur weil Frank Schöbel heute 70 Jahre alt wird, beginne ich unseren heutigen Blog so – sondern, um gewisse Reaktionen hervorzurufen. „Weihnachten in Familie“ steht als Synonym für ein (ost)deutsches Weihnachtsfest. Diese Schallplatte lief (und läuft) bei vielen Familien, vornehmlich im Osten Deutschlands. Einige unserer Gäste waren auch ein wenig angesäuert, als sie die Schallplatte bei unserer kleinen Weihnachtsrunde hörten „so ein Kitsch“ hieß es. Und da wären wir auch beim Thema. Denn unser kleines Beisammensein stand unter dem Motto „Kitsch“, dank Philine, Anna, Tilo und Armin – denn sie klärten uns in ihrem Kulturbeitrag auf, was es mit dem „Kitsch“ so auf sich hat. Mittels Texten, Anspielen, Bildern und Mitmachaktionen veranschaulichten sie das Thema mehr als deutlich (und mehr als wunderbar). Danke.
Danach gabs verschiedene, leckere Süppchen, reichlich Glühwein und so manch schrill und laut gesungenes Weihnachtslied. Das Akkordeonspiel von Gabi und Silvio machten aber die ein oder andere schiefe Stimme wett bzw. übertraf sie durch noch schieferes Spiel. Kurzum, es war ein schöner Abend im „Kunstwerk“. Richtig gelesen, wir waren nicht in unserem Wächterhaus, denn da streikt grad der Ofen und wir waren bei der „kreativen Keimzelle“ der Hillerschen Villa zu Gast.
- Wir wünschen nun allen eine entspannte Vorweihnachtszeit und ein paar schöne Tage zu Weihnachten und Silvester.

Planänderung

Liebe Freunde und Mitglieder des FreiRaum e. V.,

leider müssen wir kurzfristig den Veranstaltungsort für unsere Weihnachtsfeier und die Kitsch Performance ändern. Der Ofen im Saal macht leider noch nicht das was er soll, nämlich Wärme abgeben.

Wir treffen uns am 10.12.2012 um 19:30 Uhr nun im KRONENKINO ZITTAU (1.OG). Sonst bleibt alles wie angekündigt.

WICHTIG:
Bitte bringt einen Kitschgegenstand zur Weihnachtsfeier mit, dass ist quasi eure Eintrittskarte zur Performance. Außerdem sind Musikinstrumente und Weihnachtsschallplatten gern gesehen.

Wir freuen uns auf Euch!

Winterliche Grüße
Eure Vorständler